Rechnungsprogramm für Kleinunternehmer – einfach und flexibel

Einfach Rechnungen schreiben als Kleinunternehmer – das besonders einfache Rechnungsprogramm für Kleinunternehmer vorgestellt

Als Kleinunternehmer möchten Sie schnell und besonders einfach Rechnungen schreiben. Abgesehen davon muss auch das einfachste Rechnungsprogramm korrekt Rechnungen ohne Umsatzsteuerausweis erstellen. Entsprechend der Kleinunternehmerregelung fügt das benutzerfreundliche Programm für Kleinunternehmer einen Vermerk in den Rechnungsbeleg ein: „Es erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG.

Im Video wird gezeigt, wie Sie mit dem einfachen Rechnungsprogramm eine Rechnung als Kleinunternehmer erstellen

Was ist ein Kleinunternehmer?

Bei der Gründung einer Kleingewerbes oder Nebengewerbes können Sie 
den Status Kleinunternehmer für sich nutzen. Im Umsatzsteuergesetz 
- kurz UStG - ist im Paragraph 19 unter dem Titel „Besteuerung der 
Kleinunternehmer" folgendes geregelt:
Ein Kleinunternehmer muss keine Umsatzsteuer auf der Rechnung 
ausweisen und an das Finanzamt zahlen, wenn der Umsatz inklusive 
Umsatzsteuer im vorangegangenen Geschäftsjahr nicht über 22.00 Euro 
lag und der Umsatz im aktuellen Geschäftsjahr nicht die Schwelle 
von 50.000 Euro übersteigen wird.
Für wen ist das sinnvoll?

Wenn Sie sich zunächst nebenberuflich oder im Kleingewerbe 
selbstständig machen, ist der Status Kleinunternehmer überlegenswert,
wenn es sich aber um eine hauptberufliche Selbstständigkeit handelt, 
ist ein Jahresumsatz von 22.000 Euro schnell überschritten damit die 
Selbstständigkeit wirtschaftlich auch sinnvoll ist. Daher ist zu 
beachten, das das Rechnungsprogramm mit Ihrem Kleingewerbe mitwächst.

Rechnungen als Kleinunternehmer:  einfach aber auch mitwachsend

Achten Sie darauf, wenn Sie ein einfaches Rechnungsprogramm suchen welches für Kleinunternehmer geeignet ist, das es mitwachsen kann. Besser gesagt, das eine schnelle und einfache Umschaltung zwischen Verrechnung mit oder ohne Umsatzsteuer gegeben ist. Dies benötigen Sie, wenn Ihre Umsätze im Kleingewerbe steigen. Wenn Sie dann für die Umsatzsteuerpflicht votieren – genügt simpel ein Klick in der Rechnungssoftware für Kleinunternehmer um Rechnungen mit Umsatzsteuerausweis zu erstellen.

Die Rechnungssoftware leistet aber auf jeden Fall noch mehr für Kleinunternehmer. Das Programm unterstützt Sie außerdem problemlos bei der kompletten Organisation Ihrer Büroarbeit. Als Ergebnis erledigen Sie mühelos Ihre Arbeiten und behalten den Überblick. Ob Kundenverwaltung, Auftragsbearbeitung oder Marketingmaßnahmen zur wichtigen Neukundengewinnung.

Software für Kleinunternehmer – im Industriestandard Microsoft Office

Ebenso bündelt SuccessControl® CRM alle Microsoft Office Funktionen mit wenigen Klicks zu einem leistungsfähigen aber dennoch besonders einfachen Kleinunternehmer Rechnungsprogramm.

Die anwenderfreundliche leicht verständliche Nutzeroberfläche der Bürosoftware sorgt für eine unkomplizierte Bedienung – besser ausgedrückt – es sind keine IT-Vorkenntnisse oder Schulungen notwendig.

Software für Kleinunternehmer - das einfachste Rechnungsprogramm mit Kleinunternehmerregelung

Von der Akquise bis zum Auftrag wird es leicht gemacht

Mit einem Klick ist es einfach im Rechnungsprogramm für Kleinunternehmer Belege erstellen und zu Folgebelegen verarbeiten. Mitunter jeden Vorgang individuell anpassen und weiterverarbeiten. Beispielsweise problemlos Artikel hinzufügen oder Belege direkt per E-Mail senden.

Angebote und Rechnungen schreiben als Kleinunternehmer:

  • Mit wenigen Klicks sofort ohne große Hilfe Angebote, Aufträge, Lieferscheine und Rechnungen erstellen
  • Vorgänge auf Wiedervorlage legen
  • Zahlungseingänge buchen, Mahnungen erstellen
  • Stunden erfassen und mit Hilfe der Rapport-Liste in Rechnungen umwandeln
  • Automatische Ablage und Archivierung von Dateien und Schriftverkehr nach Kunde und Kundenprojekt
  • Angebote und Rechnungen für andere Kunden / Projekte übernehmen
  • Wiedervorlage von Rechnungen und Angeboten
  • Offene Posten Listen, Kassen-Zahlungen und Bar-Verkäufe inkl. Quittungsdruck

Übersicht der offenen Posten und Auftragslage
Folglich haben Sie alle Vorgänge von Angebot bis Rechnung in einer Übersicht. Ferner ist die Selektion von Adressen nach Artikeln etc. für die weitere Akquise ein leichtes. Genauso behalten Sie in der übersichtlichen Auftragsbearbeitung Software den Überblick über ausstehende Aufträge, den offenen Posten und bezahlten Rechnungen.

Wissen was, wann und an wen verkauft wurde
Überdies zeigen vorgefertigte Statistiken Erlöse, Umsatz nach Kunde /Artikel an. Wobei das Rechnungsausgangsbuch alle erstellten Rechnungen chronologisch auflistet. Zudem können Sie mit Rapport Funktion Leistungen für die Auswertung / Abrechnung erfassen.

Das besonders einfache Rechnungsprogramm hilft Kleinunternehmern auch im Marketing

Adressen und Kundendaten verwalten

Zudem erstellen Sie im Handumdrehen Ihren gesamten Schriftverkehr – mit aktuellen Kundendaten und Kontakthistorie – einfach aus der Adressverwaltung.

  • Automatische Ablage von Dateien und Schriftverkehr nach Kunde bzw. Kundenprojekt
  • Historie aller Vorgänge, abrufbar nach Kunden, Angeboten, Rechnungen und Aufträgen
  • Erstellung von Microsoft Word Vorlagen
  • Übernahme von Daten in Word und Excel-Dokumente
  • Adressauswahl für Marketingzwecke – zur Kundengewinnung und Kundenpflege.
  • Datenexport-Funktion für Serienbriefe, Serien-E-Mails, Etiketten und Adresslisten.
  • Automatische Wiedervorlage

Marketing – Personalisierte Mailings senden
Schnell und einfach sind personalisierte Serienbriefe, Rundschreiben oder Email-Newsletter versendet. Durch den übersichtlichen Programmaufbau haben Sie alle Optionen für ein professionelles Marketing zur Neukundengewinnung zur Hand.

Einfachste Handhabung
Schnell und einfach – die anwenderfreundliche und übersichtliche Nutzeroberfläche bietet die einfachste Handhabung der Rechnungssoftware. Somit haben Sie all ihre kaufmännischen Abläufe im Überblick.

Gutes Rechnungsprogramm für Kleinunternehmer – empfohlen von IHK und Steuerberatern

Ein gutes und einfaches Rechnungsprogramm sorgt für eine effiziente Büroorganisation durch benutzerfreundliche Bedienung. Dies bringt Struktur und Transparenz in Ihre Vorgänge.

Kleinunternehmer Rechnungsprogramm - die Besonderheiten

Hinweis: ab 2021 liegt die Umsatzgrenze für Kleinunternehmer bei Euro 22.000,–

Ebenso kümmert sich das Programm um die automatische Archivierung von Belegen und Rechnungen.

Hoher Nutzwert
SuccessControl® CRM wurde durch die Initiative Mittelstand dem Innovationspreis-IT “Best of 2018” ausgezeichnet. Deshalb zählt SuccessControl® CRM mit diesem Zertifikat zur Spitzengruppe der IT-Anwendungen mit hohem Nutzwert für kleine Unternehmen und Selbstständige.

Rechnungsprogramm für Kleinunternehmer kaufen – was kostet das?

Bevor Sie sich ein einfaches Rechnungsprogramm für Kleinunternehmer kaufen – nutzen Sie den kostenlos Download. Dieser ermöglicht es Ihnen das einfachste Rechnungsprogramm für Kleinunternehmer kostenlos für dreißig Tage zu nutzen und zu testen. Ebenfalls sind die Basisfunktionen der Rechnungssoftware kostenlos und Profunktionen wie Offene-Posten-Verwaltung oder Netzwerkbetrieb mittels Lizenzschlüssel ganz einfach freischaltbar. Die Kosten für die Software betragen im Mietmodel Euro 12,– je Monat, oder alternativ einmalig als Kaufoption Euro 285,– jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Kleinunternehmer Rechnungssoftware können Sie direkt hier im Shop kaufen.

Tipps: Angaben auf der Kleinunternehmer Rechnung mit Umsatzsteuerbefreiung

Entsprechend der Kleinunternehmerregelung im allgemeinen müssen folgende Punkte auf einer Kleinunternehmer Rechnung enthalten sein:

  1. Vollständiger Name und Anschrift des leistenden Unternehmers und des Leistungsempfängers
  2. Steuernummer des Kleinunternehmers und
  3. ebenfalls Rechnungsnummer – fortlaufend
  4. zudem Datum der Rechnung
  5. Menge und handelsübliche Bezeichnung der berechneten Positionen und Leistungen mit Entgelt
  6. Zeitpunkt der Lieferung bzw. Leistung
  7. Zu zahlender Gesamtbetrag
  8. Hinweis auf Steuerbefreiung

Damit eine nach § 19 UStG gestellte Rechnung vollständig ist, muss folgender Vermerk in der Rechnung enthalten sein: „Es erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG.
Weitere ausführliche Infos für eine korrekte Kleinunternehmer-Rechnung finden Sie noch bei kleinunternehmer.de und ebenfalls eine PDF Musterrechnung mit Kleinunternehmerregelung.

Aktivieren der Kleinunternehmerregelung im Rechnungsprogramm
  1. Klicken Sie direkt beim erstellen von Rechnungen auf Einstellungen und Setup
  2. Setzen Sie den Haken bei „Kleinunternehmerregelung“
  3. Regelung wird angewendet – als Standard noch speichern, fertig.
Aktivieren der Kleinunternehmerregelung im Rechnungsprogramm

So aktivieren Sie die Kleinunternehmerregelung. Im Schaubild sehen Sie ebenfalls den Unterschied einer normalen Rechnung gegenüber einer Kleinunternehmerrechnung.

 

 

Tipps von Steuerberaterin Manuela Hartmann zum Rechnung schreiben als Kleinunternehmer
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Links zur Kleinunternehmerregelung

Sie können das Programm direkt hier kostenlos downloaden.