Microsoft XPS Document Writer in Windows erneut installieren

Der Microsoft Document Writer ist ein standardmäßig installierter Drucker unter Windows, welcher zur korrekten Funktionsweise von Programmen benötigt wird. Wenn Sie den Microsoft XPS Document Writer versehentlich gelöscht haben, gehen Sie folgendermaßen für eine Neuinstallation vor:

Um den Microsoft Document Writer neu zu installieren, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf Start, und wählen Sie Geräte und Drucker
  2. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen
  3. Wählen Sie „einen lokalen Drucker hinzufügen“
  4. Wählen Sie „einen vorhandenen Anschluss verwenden“
  5. Wählen Sie „XPS Port“ und klicken Sie auf „weiter“
  6. In der Hersteller-Liste, wählen Sie „Microsoft“ aus
  7. Auf der rechten Seite, wählen Sie den XPS Document Writer aus, und klicken Sie auf „weiter“
  8. Wählen Sie den „den vorhandenen Treiber verwenden“ aus, und klicken Sie auf „weiter“ und dann auf „Fertigstellen“
  9.  Unter Geräte und Drucker sollten Sie jetzt den Drucker „Microsoft XPS Document Writer“ haben.
    WICHTIG:
    Der Druckername muss exakt „Microsoft XPS Document Writer“ lauten!

XPS-Writer

 

 

 

 

 

Hinweis: Wenn der XPS-Port nicht verfügbar ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen
  2. Wählen Sie einen lokalen Drucker hinzufügen
  3. Wählen Sie einen neuen Anschluss erstellen
  4. Wählen Sie Lokaler Anschluss. Dann auf weiter
  5. Im Eingabedialog geben Sie als Port Name XPS Port an, und klicken Sie auf OK
  6. In der Liste der Hersteller wählen Sie Microsoft aus
  7. Auf der rechten Seite, wählen Sie den XPS Document Writer aus, und klicken Sie auf „weiter“
  8. Wählen Sie den „den vorhandenen Treiber verwenden“ aus, und
  9. der Druckername sollte exakt Microsoft XPS Document Writer als Name haben
  10. Wählen Sie als Option nicht freigeben aus, klicken Sie auf weiter
  11. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen als Standarddrucker festlegen, klicken Sie dann auf Fertigstellen.

WICHTIG:
Der Druckername muss exakt „Microsoft XPS Document Writer“ lauten!

 

Unter Windows 10: Wenn der XPS-Port nicht verfügbar ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen
  2. Klicken Sie auf „Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten“
  3. Wählen Sie „Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen“
  4. Wählen Sie einen „Neuen Anschluss erstellen“
  5. Wählen Sie „Lokaler Port“  dann auf weiter
  6. Im Eingabedialog geben Sie als Port Name XPS Port an, und klicken Sie auf OK
  7. In der Liste der Hersteller wählen Sie Microsoft aus
  8. Auf der rechten Seite, wählen Sie den „Microsoft XPS Document Writer V4“ aus, und klicken Sie auf „weiter“
  9. Wählen Sie den „den vorhandenen Treiber verwenden“ aus, und
  10. der Druckername sollte exakt Microsoft XPS Document Writer als Name haben (also das v4 am Ende wegnehmen!)
  11. Wählen Sie als Option nicht freigeben aus, klicken Sie auf weiter
  12. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen als Standarddrucker festlegen, klicken Sie dann auf Fertigstellen.

WICHTIG:
Der Druckername muss exakt „Microsoft XPS Document Writer“ lauten!

XPS-Writer

Ein Gedanke zu „Microsoft XPS Document Writer in Windows erneut installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.