Für wen ist CRM – das sogenannte Customer Relationship Management geeignet?

Ist ein CRM abhängig von der Unternehmensgröße – ist CRM Software für Kleinunternehmen geeignet?

Es ist vollkommen egal, ob man ein Unternehmen mit größerem Mitarbeiterstamm führt oder als Einzelunternehmer agiert, denn eines haben Unternehmen, Fachabteilungen, Freiberufler, ein Startup, Handwerker, Dienstleister, Sachverständige, Softwarehersteller, Agenturen, oder was auch immer gemeinsam:

Sie alle haben mit Kunden zu tun. Entweder verkaufen sie ein Produkt, Dienstleistungen, Versicherungen oder sie kümmern sich um Kundendienst, Support sowie Akquise von Kunden.

Adressen und Korrespondenz organisieren

CRM Software KleinunternehmenHierfür müssen die Adressen und die dazu gehörigen Korrespondenzen verwaltet werden, da Sie täglich mit neuen Interessenten zu tun haben. Daher sind CRM Lösungen heutzutage in fast allen Branchen mit vielfältigen Einsatzgebieten zu finden.

Sei es als CRM für das Dienstleistungsgewerbe, Sachverständige, Handwerker oder Selbständige. Auch das CRM für Agenturen und Unternehmens-Berater, Immobilienmakler sowie das CRM für IT Systemhäuser, den Kundenservice als auch für Verbände und Organisationen verfolgen hierbei genau den gleichen Zweck: eine ausgereifte Kunden- und Adressverwaltung als Werkzeug zur Verfügung zu stellen.

Wichtig: Ein CRM mit integrierter Auftragsverwaltung – das Sie auch bei der Angebotserstellung unterstützt!

Ein CRM mit Angebotserstellung und Angebotsverfolgung unterstützt Sie effektiv bei der Auftragsgewinnung. Ob in Vertrieb, Service, Marketing oder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, CRM Systeme können auf einem Einzelplatz Rechner genauso wie in einem Netzwerk mit 200 Arbeitsplätzen verwendet werden. Der Anwenderkreis für übersichtliche und einfach zu handhabende CRM Systeme sind im Wesentlichen kleine und mittlere Unternehmen (KMUs). Aber auch immer mehr Großunternehmen setzen mittlerweile schlanke CRM Lösungen als Abteilungssoftware ein, um ihren Mitarbeitern eine unkomplizierte Datenbearbeitungsmöglichkeit sowie Dokumentenablage zu bieten.

 CRM Software für Kleinunternehmen unkompliziert erklärt:

CRM ist beispielsweise, wenn auf Knopfdruck direkt der fertige 
Standardbrief in Word erscheint, die Kontaktdaten des Kunden an der 
richtigen Stelle im Brief stehen, ein Eintrag in der Kontakthistorie 
des Kunden im CRM-System inklusive direkt anklickbaren Link zu dem 
gerade erzeugten und automatisch gespeicherten Word-Dokument erscheint!

Ein professionelles Kundenmanagement: gewinnbringend in Vertrieb, Service und Marketing

Ein wichtiger Vorteil ist neben der Büroorganisation, dass man direkt erkennen kann, wann welcher Mitarbeiter oder Kollege mit einem Kunden Kontakt hatte, was der Inhalt des Gespräches war und ob beispielsweise mit dem CRM schon ein entsprechendes Angebot erstellt wurde. Ebenfalls sollte Sie das CRM auch bei der Auftragsbearbeitung  und Rechnungserstellung unterstützen, so das ein schneller Zahlungsfluss entsteht.

Durch das Dokumentenmanagement steht einem die entsprechende Korrespondenz direkt zur Verfügung. Viele Fragen und Probleme sind somit direkt ohne Zeitaufwand geklärt, da alle relevanten Daten zu einem Kunden, Interessenten, Produkt etc. einheitlich gesammelt zur Verfügung stehen.

Auch für das Marketing ergeben sich entsprechende Vorteile, da durch Selektionen der bestehenden Adressen Kampagnen (Rundbriefe), Newsletter sowie das Eventmanagement mit Projektübersichten mühelos abgewickelt werden.

Praxischeck: Kennen Sie das auch?

Weihnachtskarten versenden:

Viele verbringen so um die zwei Tage zum sammeln der Adressen aus 
verschiedensten Listen (und das „alle Jahre wieder“). 

Mithilfe eines CRM Adressenverwaltungs-Systems, ist dies 
ruck zuck erledigt.

CRM Lösungen – Einfach & Effizient für Microsoft Office

Einen Brief erstellen Sie per Klick aus einer Adresse heraus, ebenso Angebote und Rechnungen. Diese neu erstellten Einzeldokumente werden automatisch mit der Firma, der Person oder dem Projekt verknüpft. Ebenso erstellen Sie direkt Serienbriefe aus der CRM-Anwendung. Auch personalisierte E-Mails – Newsletter – können so ganz einfach erstellt werden. Diese Seriendokumente und E-Mails werden ebenfalls mit den Kontakten verknüpft. Das Wiedervorlagesystem erinnert an fällige Aufgaben und Verträge.

Bestehende Ressourcen nutzen – erstellen Sie Angebote schneller 

Ein CRM mit Auftragsverwaltung erleichtert Ihnen die Arbeit – Beispiel:
Wenn Sie einem Interessenten ein individuelles Angebot erstellen wollen, bedeutet dies in der Regel Schreibarbeit – angefangen beim eintippen der Adresse. Das gleiche gilt für Rechnungen oder andere Auftragsdokumente.

Damit Sie nicht jedes Mal das Rad neu erfinden müssen, greifen Sie im CRM einfach auf bestehende – z. Bsp. ähnliche Vorgänge dieses oder eines anderen Kunden – zu. Die entsprechenden Angaben (wie Adresse etc.) werden automatisch eingefügt, und Sie müssen sich nur noch um die Details bei der Angebotserstellung kümmern.

Per Klick erhalten Sie in der Auftragsbearbeitung ein versandfertiges PDF-Dokument, mit direkter Übergabe für Outlook inklusive eingesetzter Mail-Adresse und Kundenanschreiben. Während Ihre Konkurrenz noch tippt, hat Ihr Kunde das Angebot bereits auf dem Tisch.

Die Wiedervorlage- und Notizbuchfunktion erinnert Sie an die rechtzeitige Angebotsverfolgung inklusive aller notwendigen Angaben aus der Kundenmaske. Integriert in Ihr Office bietet Ihnen das CRM eine direkte Ausgabe von relevanten Daten nach Excel sowie einen Übertrag von Kontakten in MS Outlook.

Fremdwörter zum abschrecken:

Analytisches Operatives Kommunikatives Kollaboratives Retention-Marketing CRM

Schrecken Sie diese Wörter ab? – diese sind eher für Großunternehmen relevant.

Denn wo bleibt da der ganz normale Anwender, der eigentlich nichts anderes möchte als regelmäßig seine Kunden anzuschreiben (damit wäre schon sehr viel gewonnen – wann haben Sie das letzte Mal einen Rundbrief bzw. eine Einladung an Ihre Kunden versendet?), einfach eine Adressliste per Excel ausgeben möchte, oder nur erkennen will wann der letzte Kundenkontakt war?

Pragmatisches CRM – ein Hilfsmittel das Sie bei der täglichen Arbeit unterstützt:
Kontakt- und Aufgabenmanagement über Angebotserstellung und Fakturierung

Eine CRM-Lösung wie SuccessControl® CRM bietet Ihnen den pragmatischen Ansatz. Als CRM-System mit Auftragsverwaltung bietet es einfachste Handhabung und Entlastung bei der täglichen Arbeit, und ist daher ideal als einfaches Kundenbeziehungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen, Handwerksbetriebe und Selbständige.

Durch die Microsoft Office Integration, können Sie so weiterarbeiten, wie Sie es gewohnt sind – mit Word, Excel und Outlook. Sie profitieren dabei von den automatisch erfassten Informationen zu Ihren Kontakten, der höheren Transparenz und gesteigerten Produktivität.

Einfach, clever & effektiv – SuccessControl® CRM für Microsoft Office

Weiterführende Links: